Amateurfunk als Hobby

Aktuell: Funkwetter

[Updated 26.02.2022]

Das Weltraumwetter ist wichtig für die Funkausbreitung auf Kurzwelle, dabei spielen die Vorgänge auf der Sonne (u. a. die Anzahl der Sonnenflecken) eine grosse Rolle. Momentan befinden wir uns am Anfang des 25. Sonnenzyklus.

Aktuelles Funkwetter

Erklärungen zu den Daten:

SFI - Solarer Flux Index:
Radiostrahlung der Sonne (10,7 cm / 2,695 GHz). 70 bei Sonnenfleckenminimum, 200 bei Sonnenfleckenmaximum

SN: Sonnenflecken Relativzahl
0 bei Sonnenfleckenminimum, 200 und mehr bei Maximum

A-Index: geomagnetische Unruhe des Tages
liegt normal bei 10, bei schweren Magnetstürmen Wert von 200

K-Index: magnetische Aktivität des Erdmagnetfeldes
0: ruhiges Magnetfeld, 6 - 9: Magnetsturm

X-Ray: Röntgenstrahlung durch Sonneneruptionen
Intensität in 4 Klassen A - B - C - M - X (mit Ziffern 0 - 9)

304A: Photonenflux bei 30,4 Nanometer

Ptn Flx: Sonnenwind, Index des Protonenflusses [Partikel/ccm]

Elc Flx: Sonnenwind, Index des Elektronenflusses

Aurora: Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Polarlicht
ab Faktor 10: Sichtbarkeit auch in Norddeutschland

 

 


Reflexionseigenschaften der F2-Schicht - Senkrecht-Grenzfrequenz foF2

 

Sonnenflecken und Sonnenaktivität

 

Verlauf Sonnenflecken 1 Jahr

Grafik vergrössern

Links zum Thema: