Amateurfunk als Hobby

Aktuell

H26

Resultate vom Helvetia-Contest 2017

Die Wettbewerbsresultate sind von den Auswertern erstaunlich schnell auf der USKA-Website publiziert worden. Wie zu erwarten war, sind wir mit total 192 Verbindungen nicht an der Spitze der Rangliste, aber uns war es wichtig, dass der Kanton Glarus und das Rufzeichen HB9GL in der Luft waren.
 

Hans HB9CEI in seinem Shack in Rüti GL

HB9CEI Hans

Ebenfalls teilgenommen am H26 hat HB9CEI/Hans aus Rüti GL, wie immer in CW. Und wie immer machte er noch alles "von Hand", auch das Führen des Logbuchs. Leider werden von der USKA aber nur noch elektronische Logs akzeptiert, so dass Hans nicht in der Rangliste erscheint. Mit insgesamt 186 Funkverbindungen hat er aber ein tolles Resultat hingelegt!



Definitives Resultat für HB9GL

Total: 186 QSO, 82'848 Punkte
160m: 14 QSO, 7 Kantone
80m: 45 QSO, 21 Kantone
40m: 76 QSO, 5 Kantone
20m: 30 QSO, 4 Kantone
15m: 6 QSO, 4 Kantone
10m: 15 QSO, 9 Kantone.

Die erstplatzierte Gruppe HB9CA hat 1296 QSO und 1'527'168 Punkte erreicht.

 

Log von HB9CEI

Total: 186 QSO
17 Kantone (es fehlen NE, OW, NW, TG, SO, VS, GR, AI, SZ)
26 Länder ( 20 DL, 6 HA, 10 OK, 8 PA, 10 SP, 17 UA, 10 OH, 13 UR, 24 HB, 2 ON, 8 SM, 6 LZ, 3 YO, 5 EW, 6 OE, 9 LY, 6 OM, 2 LA, 4 F, 4 I, 1 SV, 3 YU, 2 9A, 2 YL, 1 Z3, 4 UA Asien)