Amateurfunk als Hobby

Aktuell

DX

Sporadic-E


Anhaltend gute DX-Bedingungen auf den oberen Kurzwellenbändern

Seit nunmehr zwei Wochen sind auf den oberen Kurzwellenbändern (15, 10 und 6 m) praktisch täglich DX-Stationen zu hören, und dies, obwohl wir uns zur Zeit in einem Sonnenfleckenminimun befinden. Grund für diese Öffnungen sind die Reflexionen an der sporadischen E-Schicht der Ionosphäre (Sporadic-E), welche zu Zeiten hohen Sonnenstandes von Mai bis Juli gehäuft auftreten.

Die Bänder sind weiterhin offen, eine tägliche Beobachtung lohnt sich also.

Am übernächsten Wochenende (20./21. Juni 2020) findet der IARU Region 1 50/70 MHz Contest statt. Wir hoffen, dass die guten Bedingungen bis dann anhalten werden.


Ausbreitungsprognosen
Alle aktuellen Prognosen zum 25. Sonnenfleckenzyklus besagen, dass wir uns bereits im neuen Elfjahreszyklus befinden. Nur, die Sonne zeigt das gleiche müde Bild, nämlich eine konstant niedrige Aktivität. Dennoch ist sie nicht eingeschlafen, und die UV-Strahlung bewirkt eine zunehmende und recht beständige Sporadic-E-Aktivität.


Extrem gute Ausbreitungsbedingungen an Pfingsten
Während der Tage um Pfingsten führte intensive Sporadic-E-Aktivität zu lauten Europasignalen auf allen Bändern zwischen 20 und 10 m. Davon profitierte vor allem der WPX CW-Contest.

Vor Contestbeginn Freitagnacht (kurz vor Mitternacht) öffnete sich das 10-m-Band plötzlich nach Übersee. HB9BTI und HB9BXQ gelangen einige schöne Verbindungen in der Betriebsart FT8 nach Mittel- und Südamerika.

Log von HB9BXQ:
2020-05-29,23:26:00,2020-05-29,23:26:45,KP4SX,FK78,28.076109,FT8,-10,-12,7282 km,
2020-05-29,23:40:45,2020-05-29,23:43:00,CO2II,EL83,28.076002,FT8,-24,-09,8232 km,
2020-05-29,23:46:00,2020-05-29,23:47:00,HP2DFA,FJ09,28.075749,FT8,-11,-15,9050 km,
2020-05-29,23:49:30,2020-05-29,23:50:30,TI2CDA,EJ79,28.074853,FT8,-10,-10,9500 km,
2020-05-29,23:53:15,2020-05-29,23:55:30,CO6XX,FL02,28.074853,FT8,-15,-03,8019 km,
2020-05-29,23:58:00,2020-05-29,23:59:00,K9RX,EM84,28.074853,FT8,+00,-12,7388 km,
2020-05-30,00:00:45,2020-05-30,00:01:45,HI8PAP,FK58,28.074853,FT8,-12,-09,7584 km,
2020-05-30,00:03:00,2020-05-30,00:04:00,YV1SW,FK40,28.074853,FT8,-06,-13,8366 km,

Beim Wechsel kurz nach Contestbeginn aufs 20-m-Band dann die Überraschung: Es war voll von CW-Stationen. HB9BXQ beschloss daher spontan, beim Contestbeginn Freitagnacht 00.00 UTC (02:00 HBT) noch während zweier Stunden wach zu bleiben und mitzumachen. Resultat vor dem Zubettgehen: 50 QSO in 90 Minuten, davon 32 DX-Stationen aus Amerika!


Gute Bedingungen auch auf dem 6-m-Band
Auch das 6-m-Band zeigte sich die ganze Zeit über grosszügig. Auf der FT8-Frequenz 50.313 MHz war praktisch ganz Europa erreichbar. Typisch für Sporadic-E sind Distanzen zwischen 600 und 1500 km.

HB9CEI wurde ebenfalls von den guten Bedingungen auf dem 6-m-Band aus dem Busch geklopft und erreichte aus Rüti GL in der Betriebsart CW mehrere Stationen aus Nord- und Südeuropa.


FM-Relais auf 10 m

Stefano, HB3YHH, bevorzugt Verbindungen in Phonie und profitiert auch so voll von den guten Bedingungen auf dem 10-m-Band. Nebst vielen Direktverbindungen in SSB konnte er auch mehrere FM-Relais aus Europa aufnehmen:

29680.0 SR5KP Warschau Polen Sub Audio 127.3, Relaisbetreiber ist der Peter SQ5SAL
29630.0 F5ZJX Paris France Sud Audio 71.9
29640.0 PI6NLT Amsterdam Netherland  82.5 Sub Audio


SR5KP is linked to 70 cm's band repeater SR5KPN http://www.qrz.com/db/sr5kpn

It is also connected to the Echolink with Node number: 207254

LiveStream 10m/70cm/ECHOLINK:  http://88.220.45.111:5000/stream.m3u

Relais de Morlaix R2 VHF et RH2 10 m
Le relais est situé sur 2 sites :
     F0GXK en IN88CO pour la partie RX 29.530 MHz et VHF 145.650 MHz -600KHz  
     F5SKJ   en IN88BN pour la partie TX 29.630 MHz
Le CTCSS 71.9Hz est nécessaire. Les 2 sites sont espacé de 1,8Km et situé sur des points haut de Morlaix à +- 80m. Il fait partie du Réseau des Répéteurs Francophone (RRF). 

PI6NLT
RX Freq: 29.64 MHz, TX Freq: 29.54 MHz, Offset: -0.1 MHz, CTCSS: 82.5 Hz


Link und Download zum Thema: